GOLD für Klara Kugler (5c) und SILBER für Marc Vogelgesang (7c)

Schüler des Mathe-Zirkels am Cusanus-Gymnasium erneut erfolgreich bei der 58. Mathematik-Olympiade

Auch im Schuljahr 2018/2019 nahmen 4 Schülerinnen und 5 Schüler des Mathematik-Zirkels am Cusanus-Gymnasium, der von Herrn Allenbacher betreut wird, an der Landesrunde der Mathematik-Olympiade teil. Die Klausur fand am Samstag, den 16. Februar 2019, in Saarlouis statt. Insgesamt haben in diesem Jahr eine Rekordzahl von 340 Schülerinnen und Schüler von 25 Gymnasien und 2 Gemeinschaftsschulen an der Landesrundenklausur teilgenommen. Es wurden insgesamt 118 Preise (34,7%) vergeben. 9 Schülerinnen und Schüler werden das Saarland vom 12.05. bis 15.05.2019 bei der Bundesrunde in Chemnitz vertreten. Für den Wettbewerb engagierten sich 28 Kolleginnen und Kollegen zur Aufsicht und 17 Kolleginnen und Kollegen zur Korrektur. Wettbewerbe wie die Mathematik-Olympiade eignen sich hervorragend, um Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer MINT-EC-Schule wie das Cusanus-Gymnasium zu fördern und für den mathematischen Bereich zu qualifizieren.

Klara Kugler (Klasse 5c) hat erstmals an der Mathematik-Olympiade teilgenommen und direkt mit voller Punktzahl eine GOLD-Medaille (1. Platz) bei der Landesrunde erreicht. Marc Vogelgesang (Klasse 7c) war zum zweiten Mal dabei und hat nach der Bronze-Medaille im letzten Jahr nun eine SILBER-Medaille für einen 2. Platz erhalten. Bei der Siegerehrung am 09.04.2019 im Atrium des Geschwister-Scholl-Gymnasiums erhielten beide von Ministerialrat Peter Leidinger vom Ministerium für Bildung und Kultur ihre Medaillen und Urkunden, die sie stolz beim anschließenden Foto zeigten. Klara Kugler hat zudem als Erstplatzierte ein Buch erhalten. Im Rahmen der Feierstunde präsentierte Ministerialrat Leidinger eine Aufgabe aus dem Bereich der Klassenstufe 6 mit tatkräftiger Unterstützung von Seiten des Publikums. Es ging (mehr …)

Ökumenischer Gottesdienst vor Ostern der Klassenstufen 7 und 8

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

traditionell feiern wir am Cusanus-Gymnasium vor Ostern mit den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 7 und 8 einen ökumenischen Gottesdienst. In diesem Jahr haben wir uns in der Vorbereitungsgruppe für das Thema Auferstehung – Steh auf für das Leben! entschieden. Die Lieder und Texte im Gottesdienst sind thematisch passend ausgewählt und von den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 8, die den Gottesdienst mitgestalten, größtenteils selbst verfasst. Herr Bleimehl wird uns an der Orgel und am Flügel begleiten. Den Gottesdienst wird Pfarrerin Christine Unrath halten.

Der Gottesdienst findet am Dienstag, dem 16.04.2019, in der Evangelischen Stadtkirche St. Wendel statt. Die Klassen werden zu Beginn der 1. Stunde in ihrem Klassensaal abgeholt und in Begleitung einer Lehrperson zur Kirche gehen und auch nach dem Gottesdienst wieder zurück zur Schule laufen.

In diesem Gottesdienst wird eine Kollekte für einen guten Zweck gesammelt, den die Schülerinnen und Schüler selbst festlegen werden. Daher bitten wir Sie, Ihrer Tochter / Ihrem Sohn einen Geldbetrag als Spende mitzugeben.

Wir freuen uns sehr, wenn auch Sie als Eltern, Großeltern und Freunde am Gottesdienst teilnehmen könnten. Bildergebnis für herz kleinliche Einladung!

Selbstverständlich sind auch unsere Schülerinnen und Schüler, die konfessionslos sind oder einer anderen Religionsgemeinschaft angehören, sehr herzlich zum Gottesdienst eingeladen. Sollten Sie nicht wünschen, dass Ihre Tochter / Ihr Sohn am Gottesdienst teilnimmt, teilen Sie mir dies bitte schriftlich bis spätestens Freitag, den 12.04.2019, mit. In diesem Fall wird Ihre Tochter / Ihr Sohn in der Schule betreut.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie bereits heute ein frohes Osterfest.

Peter Allenbacher, StR,
(Fachvorsitzender Religion)