Erholsame Ferien

Liebe Kolleg*innen, Schüler*innen und Sorgeberechtigte,

ein sehr durch Corona geprägtes und anstrengendes Schuljahr geht zu Ende. In der Hoffnung auf ein „normales“ Schuljahr 2021/22 wünschen wir eine erholsame Ferienzeit und freuen uns auf den Schulstart.

Schüler des Mathe-Zirkels am Cusanus-Gymnasium erneut erfolgreich – Tom Eich (6c) mit Silber

Auch im Schuljahr 2020/2021 nahmen 5 Schülerinnen und 6 Schüler des Mathematik-Zirkels am Cusanus-Gymnasium, der von Herrn Allenbacher betreut wird, an der Landesrunde der Mathematik-Olympiade teil. Die Klausur fand dieses Jahr unter den besonderen Bedingungen am Cusanus-Gymnasium am Samstag, den 17. April 2021, statt, da eine landesweite zentrale Durchführung nicht möglich war.

„Wettbewerbe wie die Mathematik-Olympiade eignen sich hervorragend, um Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer MINT-EC-Schule wie das Cusanus-Gymnasium zu fördern und für den mathematischen Bereich zu qualifizieren.“, unterstreicht Herr Allenbacher die Bedeutung dieses Wettbewerbs.

Die Bundesrundenklausuren konnten in allen 16 Bundesländern am 14./15.06.2021 wieder als Präsenzveranstaltungen durchgeführt und die Klausuren in einem Onlineverfahren korrigiert werden.

„Wir alle hoffen, dass die 61. Mathematik-Olympiade wieder unter normalen Bedingungen wird stattfinden können“, so der innige Wunsch vom betreuenden Lehrer, Herr Allenbacher. „Die Trainingsbedingungen in diesem Jahr waren denkbar schlecht aufgrund der nicht zugelassenen Durchmischung der Jahrgangsstufen im Rahmen der Mathematik-Zirkel-AG.“, führt er weiter aus. So konnten die Schülerinnen und Schüler nur über Online-Veranstaltungen auf die Klausur auf Landesebene vorbereitet werden, deren Durchführung erst bis kurz vor Ostern bekannt gegeben werden konnte.

Tom Eich (Klasse 6c) konnte erneut wie vor einem Jahr eine SILBER-Medaille (2. Platz) bei der Landesrunde erreichen. Die anderen Teilnehmer konnten dieses Jahr leider keine Platzierung erreichen, werden aber sicherlich in den nächsten Jahren auf sich aufmerksam machen.

Leider konnte die Preisverleihung der diesjährigen Landesrunde der Mathematik-Olympiade aus den bekannten Gründen ebenso nicht wie üblich stattfinden. Es wäre wie (mehr …)