1. Runde der 60. Mathematik-Olympiade 2020 am Cusanus-Gymnasium in St. Wendel

Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Olympiadeklassen 5 bis 12 unserer Schule.

Die Aufgaben können bei Herrn Allenbacher in gedruckter Form abgeholt oder hier (Links unten) heruntergeladen werden.

Lösungen der Klassenstufen 5 bis 7 können bis zum 09.10.2020 bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern (alternativ bei Herrn Allenbacher) abgegeben werden. Ab der Klassenstufe 8 müssen die Lösungen per Post oder E-Mail direkt an Herrn Peters geschickt werden. Nähere Informationen stehen auf den jeweiligen Aufgabenblättern. Herr Allenbacher unterstützt gerne auf Anfragen bis zum 05.10.2020.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten spätestens am 02.11.2020 das Ergebnis bei Herrn Allenbacher im Mathematik-Zirkel.

Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer qualifizieren sich für die 2. Runde der Mathematik-Olympiade, die ab dem 16.11.2020 als Regionalrunde im Mathematik-Zirkel (Online) am Cusanus-Gymnasium stattfinden wird.

Eine Diskussion der aktuellen Wettbewerbsaufgaben in Internetforen ist untersagt.

Viel Erfolg beim Lösen der Aufgaben! Mathe macht glücklich!

 

Herzliche Grüße

Peter Allenbacher

 

 

ChemEx trotzt Corona

Auch in diesem Schuljahr haben wieder Schülerinnen und Schüler unserer Schule an beiden Runden des Landeswettbewerb ChemEx teilgenommen.

In der ersten Runde ging es um die „dolle Knolle“. In spannenden Experimenten drehte sich alles um die Kartoffel. Und die zweite Runde ließ dann Träume wahr werden: die Schülerinnen und Schüler experimentierten mit Schokolade, natürlich gehörten dazu auch Geschmacksproben. Höhepunkt war die Entwicklung eigener Schokoladenrezepte. Dazu musste nach Herzenslust gemischt und gekostet werden. So konnten sich die Schülerinnen und Schüler die Zeit der Schulschließung selbst versüßen.

Und zwei Schüler unserer Schule waren so erfolgreich, dass es zu Platzierungen im Landeswettbewerb reichte: Lukas Buschauer, Klasse 9c, belegte den dritten Platz in der Klassenstufe 9 und Tim Kubik, Klasse 9i, wurde Landessieger in dieser Klassenstufe.

Wir sind stolz darauf, dass viele Schülerinnen und Schüler am Landeswettbewerb teilgenommen haben. Vielen Dank Euch und auch Euren Eltern. Und wir gratulieren den Preisträgern ganz herzlich.

Schüler des Mathe-Zirkels am Cusanus-Gymnasium erneut erfolgreich bei der 59. Mathematik-Olympiade SILBER für Tom Eich (5c) und Henri Fenrich (5d) BRONZE für Lotta Wack (6d) und Phoebe Becker (8a)

Auch im Schuljahr 2019/2020 nahmen 6 Schülerinnen und 5 Schüler des Mathematik-Zirkels am Cusanus-Gymnasium, der von Herrn Allenbacher betreut wird, an der Landesrunde der Mathematik-Olympiade teil. Die Klausur fand am Samstag, den 8. Februar 2020, in Saarlouis statt. Insgesamt haben in diesem Jahr 279 Schülerinnen und Schüler von 26 Gymnasien und 3 Gemeinschaftsschulen an der Landesrundenklausur teilgenommen. Es wurden insgesamt 105 Preise (37,6%) vergeben. Für den Wettbewerb engagierten sich viele Kolleginnen und Kollegen zur Aufsicht und zur Korrektur. „Wettbewerbe wie die Mathematik-Olympiade eignen sich hervorragend, um Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer MINT-EC-Schule wie das Cusanus-Gymnasium zu fördern und für den mathematischen Bereich zu qualifizieren.“, unterstreicht Herr Allenbacher die Bedeutung dieses Wettbewerbs.

Die Bundesrunde musste dieses Mal dezentral stattfinden, sodass sie keinen Wettbewerbscharakter hatte, aber die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhielten, sich dennoch den Aufgaben in zwei jeweils 4,5-stündigen Zeitfenstern zu stellen. Alles in allem stellt dies eine versöhnliche Lösung dar, die ein wenig Bundesrundenstimmung hat aufkommen lassen, zumindest bei den Korrektoren und Mannschaftsleitungen. Wir alle hoffen, dass es nächstes Jahr nach Berlin gehen wird.

Tom Eich (Klasse 5c) und Henri Fenrich (Klasse 5d) haben erstmals an der Mathematik-Olympiade teilgenommen und direkt mit guter Punktzahl je eine SILBER-Medaille (2. Platz) bei der Landesrunde erreicht. Lotta Wack (Klasse 6d) war auch zum ersten Mal dabei und hat eine BRONZE-Medaille für einen 3. Platz erhalten. Phoebe Becker (jetzt Klasse 8a) nahm schön häufiger an den Vorbereitungsrunden zur Klausur auf Landesebene teil, aber zu einer Platzierung hat es trotz einer Qualifikation bisher nicht gereicht. In diesem Jahr erreichte (mehr …)

Änderungen bei den Schulbüchern für das kommende Schuljahr Klassenstufe 11 und 12

Es haben sich Änderungen bei Schulbüchern ergeben:

Bei der kommenden Klassenstufe 11 im Fach Mathematik bitte nur die beiden ersten Bände I und II anschaffen. Für die beiden Bände III und IV wird es im Laufe des nächsten Schuljahres Neuauflagen geben. Es genügt, wenn Sie die Bände III und IV zum Ende des nächsten Schuljahres anschaffen.

Bei der Klassenstufe 12 entfällt im Fach Deutsch die Lektüre „Wedekind, Frühlings Erwachen“.

Siehe Dateien:

4 Schülerinnen und 1 Schüler des Cusanus-Gymnasiums erfolgreich beim Jugendwettbewerb myDigitalWorld 2019/2020

Digitale Begegnungen – Wie ich sicher auf Plattformen, Netzwerken & Co unterwegs bin

Anfang Februar stellte Herr Allenbacher, Fachlehrer und Tutor im Seminarfach „Durchblick im digitalen Leben“, den Jugendwettbewerb myDigitalWorld vor, indem Schülerinnen und Schüler unter Anleitung einer Lehrkraft selbstständig ein Projekt anfertigen können, das sich mit dem Thema „Sicherheit im Netz“ beschäftigt. Mit spannenden Projekten, Beiträgen und Aktionen konnten sich die Schülerinnen und Schüler dafür einsetzen, das Internet für alle sicherer zu machen.

„Das Internet bietet uns einerseits unglaubliche Möglichkeiten, andererseits gibt es auch zahlreiche Risiken und Gefahren“, erklärt Peter Allenbacher, der die Fächer Mathematik und evangelische Religion am Cusanus-Gymnasium unterrichtet und auch als Medienberater die Ausbildung von Medienscouts an der Schule betreut.

Was bedeutet für euch Sicherheit im Netz? Was würdet ihr ändern, wenn ihr könntet? Wie würde ein sicheres Internet für alle aussehen und was würde sich dabei ändern? Was tut ihr, um das Internet für euch und für andere sicherer zu machen?,… mit solchen Fragen haben sich vier Schülerinnen und ein Schüler in einem Team beschäftigt und ein Aufklärungsvideo zu Mobbing und Cybermobbing gedreht. Vier Fallbeispiele werden vorgestellt und von einem Expertenteam analysiert und bewertet.

Mit diesen anschaulichen Fallbeispielen und entsprechenden Informationen gelingt es den fünf Teilnehmern des Seminarfachs von Herrn Allenbacher, die Jury zu überzeugen. „Die fünf haben die Planung und Durchführung des Projekts mit Kamera, Ton und Schnitt komplett selbstständig übernommen und benötigten nur wenig Hilfe von mir“, erzählt Herr Allenbacher zufrieden.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Wettbewerb mittlerweile um ein Jahr verlängert. Da die Teilnehmer des Cusanus-Gymnasiums (mehr …)

Vielen Dank für die Unterstützung

Liebe Eltern und Freunde des Cusanus-Gymnasiums,

vor einigen Tagen haben unsere Schülersprecherin Merle Antonia Rietz und ihr Stellvertreter Nick Holzhüter die Klassenelternvertreterinnen und –vertreter angeschrieben und um Mithilfe gebeten: Masken nähen – für die Schulgemeinschaft, für die Gesundheit und für einen guten Zweck. Das sind ja gleich drei Dinge auf einmal … Richtig: was wir sonst nur aus der Werbung kennen (Spiel, Spaß und Spannung), ist am Cusanus-Gymnasium Realität und gelebte Gemeinschaft. Viele von Ihnen, liebe Eltern, sind dem Aufruf nachgekommen und haben wirklich schöne und einzigartige Masken angefertigt.

Und das neben Erzieherin aus der KITA ersetzen, Lehrer sein im Fernunterricht, eigenem Home Office und dem ganz normalen Wahnsinn, den man als Eltern so tagein tagaus zu bewältigen hat.

Neben den genähten Masken haben wir auch einige kreative Ideen von Eltern erhalten, wie man Masken selbst herstellen kann, ohne die Handwerkskunst des Nähens zu beherrschen. Für all Ihre Arbeit, Ihre Mühe und Ihre Zeit möchte sich die Schulleitung und die Schülervertretung ganz herzlich bei Ihnen bedanken.

Wir wissen – und wir schätzen – die große Teilhabe, die Sie als Eltern und Freunde der Schule zeigen, wenn wir Sie ansprechen und um einen Gefallen bitten.

Ohne Sie ist eine Schulgemeinschaft nicht möglich. Und ohne Ihre Kinder und unsere Schüler auch nicht. Deshalb sind wir froh, dass wir seit dem 4. Mai wenigstens wieder die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten am Cusanus-Gymnasium begrüßen dürfen. Und ab dem kommenden Montag dann die Klassenstufe 11. Und dann müssen nur noch die tollen Masken einen neuen Besitzer finden. – Und dann ist alles, na ja, fast alles wieder gut: Wirklich wieder gut wird erst alles sein, wenn alle nochmals in die Schule gehen dürfen, wenn wir wieder unsere Freunde (mehr …)

Internationale Biologieolympiade (IBO): Für alle interessierten Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 9

Auch in diesem etwas anderen Schuljahr findet die internationale Biologieolympiade statt. Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 9, die sich mit spannenden und abwechslungsreichen Fragen aus allen Teilbereichen der Biologie beschäftigen möchten.

Die Aufgaben der ersten Runde stehen nun online. Ihr findet die Aufgaben und weitere Informationen hier: http://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ibo/wettbewerbsunterlagen/IBO2021_Aufgabenblatt.pdf

Zur Vorbereitung auf die erste Runde werden Seminare in Kleingruppen angeboten, die von Frau Dr. Weis und Frau Haupenthal durchgeführt werden.

Bei Interesse an der Teilnahme schreibt bitte bis Freitag, den 29.05.2020, eine E-Mail an haupenthal@cusanusgymnasium.de. Dann erhaltet ihr den Anmeldecode und alle weiteren Informationen.

Wie immer kann euer Biologiefachlehrer die erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde positiv berücksichtigen.

Wir freuen uns über euer Interesse!

Wir bitten um Unterstützung! Bitte lesen!

Aus einer Schülerinitiative heraus hoffen wir auf Unterstützung bei der Maskenproduktion:

Mehreren Schülern fehlt es an Hardware zum digitalen „Homeschooling“. Wir haben bereits Laptopspenden erhalten und möchten hier erneut um Hilfe bitten:

Bitte prüfen Sie ihre Unterstützungsmöglichkeiten. Unsere Schüler danken es Ihnen.